Userprofil von CHRIStel

Zurück | Email an CHRIStel
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Text: sich akzeptieren
-
Fotoalbum: Bis 2003
Fotoalbum: 2005 - einfach so
eben nur einfach so!
Fotoalbum: 2006
Fotoalbum: 2011 - ein bewegtes Jahre
Fotoalbum: 2011 - ein bewegtes Jahre - b
--- noch mehr Bewegung
Fotoalbum: 2011 - ein bewegtes Jahre - c
auch das geheört zum bewegten Jahr
Fotoalbum: 2012 ein neuer Lebensabschnitt eröffnet sich
Mit dem möglich gewordenen Berufsende ergibt sich auch eine umfassender Wohnortwechsel
Gästebuch

2012 ein neuer Lebensabschnitt eröffnet sich

Auch wenn es lange schon geplant war, mit Beginn des Jahre 2013 in den Rentenstand zu wechseln, so sind Planung u. Realisierung immer zwei Schuhe denen man nur mühesam den Gleichschritt diktieren kann.
Mir hatte dann ungeahnt die Krebserkrankung 2011 den Weg erheblich erleichtert.
Noch hält der "Erfolg" der Operation an und die regelmäßigen Nachsorge-Untersuchungen bestärken die gute Prognose, aber ich bin auch Realist.

Die ärgerliche Wahrnehmung, dass sich Menschen an den von uns gezeigten Bildern nicht nur aufgeilen, sondern dann sogar in den Bereich der Nötigung abgleiten, machte mich nachhaltig ärgerlich auch aber noch mehr zum Kämpfenden für "die Sache". Ich dränge den Menschen nun meine amtlichen Wirklichkeiten geradezu auf und drehe den Spieß einfach um. Begriffe wie Menschenwürde kennen als einzien Mindeststandard, dass alle Menschen so sind, wie sie sind - auch wenn es mir nicht passt. Und wenn es mir nicht passt, dass Du anders bist, dann ist das mein Problem, damit fertig zu werden.

Einen sagenhaften Grundsazz formulierte schon vor einigen Jahren eine damals 80jährige in einem Gesprächskreis. Sie hatte erlebt, wie man sie in einem Schuhhaus aus der Herrenabteilung zu lotsen versuchte. Und sie bestand nun mal darauf, dass sie sich dort das Passende zu suchen: "Junge Frau, ich ziehe das an, was mir passt und was mir gefällt und wenn es genau wissen wollen, das hier ist einen Herrenhose!" - noch immer war keine Ruhe "...aber diese Schuhe hier stehen ihnen doch wirklich nicht!" - "ist das Ihre Entscheidung, was ich anziehe, oder meine!?" -- Anders geht es nicht.

Trotzdem werde ich bis auf weiteres hier die Aufnahmen nicht zeigen, auf denen ich "Kleid" oder "Rock" hier nicht vorstellen. - TROTZDEM liebe Schlaumeyers seid Euch immer darin versichert in meinem Klerderschrank gibt schon seit über zwanzig Jahren keine sogenannte "Herrenkleidung" und auch keine soegannte "Herrenwäsche"

Ich kenne bei dem Thema ohnehin nur "Kleidung" und "Wäsche", die zu Dir oder zu mir passt oder nicht passt.

Regelverstoss ? Melde an Admin

Fotoseite "2012 ein neuer Lebensabschnitt eröffnet sich" 440 Zugriffe