Userprofil von Cylinea

Zurück | Email an Cylinea
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Text: Name des Textes wo denn?
Kurzbeschreibung wo denn?
Fotoalbum: altesammlung
Gästebuch

Profil

Name Cylinea
Ort Bünde / Deutschland  
Gender Transgender
Geburtstag 1-4-1967
Sternzeichen Stier
Profil Besser in Bewegung bleiben, als mit beiden Beinen fest im Leben zu stehen...
Interessen shoppen, Seeluft schnuppern, Sterne gucken, von Reichtum träumen...
Ich mag nette, liebe Menschen, und alles was gut riecht und toll aussieht
Ich mag nicht abhängig sein, zu viel arbeiten, Spam, früh aufstehen, krank sein, ....
Mehr über mich meine Sturm- und Drangzeit habe ich wohl hinter mir. Ich war oft draussen, oft unter "Mädels", und nicht selten in praller Öffentlichkeit.
Abgestumpft hat mich das nicht, noch immer bin ich meist recht aufgeregt unterwegs zu sein.
Doch meine Grenzen kenne ich. Im stillen Kämmerlein, in Rock und Rüschenkleidchen mag man sich so manches einreden, doch im strahlenden Tageslicht unter Menschen bleibt nicht allzuviel von der Idee Frau zu sein, weil man eher weibliche Garderobe trägt. Man(n) wird gelesen, manchmal be- und manchmal angelächelt. Im günstigsten Fall wird man einfach nur ignoriert. Wenn man so weit ist, hat man ziemlich viel erreicht. Nur hat dies oft nicht mehr viel mit der Anfangsmotivation zu tun.
Ach ja, Frau sei man, und werde man mit Brust-OP, Haarentfernung, GA-OP...
Ich will da nicht zu viel schwarz malen, man kann auch tatsächlich so aussehen als ob, doch so ticken wie eine tut man deswegen noch lange nicht.
Im Gegenteil, Frauen sind anders, denken und handeln anders. Sie stehen in jeder Hinsicht mehr unter Druck. Beruflich und sozial. Und sie müssen oft mehr leisten, um anerkannt zu werden und haben -nennen wir es mal- die Fähigkeit sich bereitwilliger der Situation anzupassen.
Mit Geduld, raffiniertem Geschick, Charme und Attraktivität erreichen sie auf Dauer ihr Ziel. Dies ist etwas ganz Anderes als die Hier-jetzt-und-sofort-Mentalität eines Mannes.
Dafür stehen sie unter grösserem sozialen Druck. "Was mögen denn wohl die Anderen sagen?", ist typisch Frau.
Die moderne Frau ist allerlei Mode -zwängen und -Tabus ausgesetzt -und trägt über dies heutzutage eher überwiegend Hosen als Röcke und Kleider.

Und da sage ich mir dann: ich bin so froh, dass ich ne Transe bin, und mir die zauberhaften Kleidchen dann anziehen kann, wenn mir danach ist. Ich frage niemanden, ich machs einfach.

Wer noch?
Profil angelegt am 11/02/2004
Profil zuletzt upgedatet am 09/07/2017

Regelverstoss ? Melde an Admin

Hauptprofil 17060 Zugriffe