Userprofil von Liebe Angelina

Zurück | Email an Liebe Angelina
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Fotoalbum: ballkleidjanuar07
Fotoalbum: kleinesschwarzesjanuar07
Fotoalbum: inblaufebruar07
Fotoalbum: 0607
Fotoalbum: tiefimwesten
Fotoalbum: oberstdorf
Fotoalbum: 2010
Fotoalbum: 2011
Fotoalbum: Hochzeit 2012
Mein Tagebuch / News
Meine Freundinnen
Gästebuch

Profil

Name Liebe Angelina
Ort Leverkusen / Deutschland  
Gender Post Op
Geburtstag 02-3-1962
Sternzeichen Fische
Profil Seit ich Angelina ihre Freiheit zurück gegeben habe, geht es mir viel besser und ich bin sehr Glücklich.Ich werde sie niemals wieder unterdrücken,auch wenn ich nach der Trennung von meiner Frau,bis an mein Lebensende Single bleiben sollte !
Habe jetzt meinen Schatz gefunden,mit der ich zusammen lebe und die mich auch als Frau liebt.Meine innere Zufriedenheit ist wiederhergestellt und ich bin sehr glücklich.
Meine Familie akzeptiert Angelina nun.Alles wird gut,denke ich !
Homepage http://profil.transgender.at/liebe angelina
Interessen Historische Damenbekleidung,Braut-und Ballkleider,Damenfrisuren,Schminken,Autos,Motorräder und Golden Retriever
Ich mag Frauen,und die schönen,viel mehr Möglichkeiten sich darzustellen!
Ich mag nicht Männer, zumindest sexuell nicht,vor allem keine Machos und sonstige Schlaumeier!
Mehr über mich Angelina existiert schon seit über 40 Jahren,nur hatte sie damals noch keinen Namen b.z.w.ich war mir in dem zartem Alter ihrer nicht bewußt.
Ich spielte immer gerne mit Mädchen Verkleiden oder mit ihren Puppen,was meine Kumpels nicht so gut fanden,mein erstes "Outing"?
In der Pupertät endeckte ich dann abgelegte Damenkleidung,von der ich so Fasziniert war,das ich nicht wiederstehen konnte.
In der Schule wurde ich auch auffällig,weil ich manchmal zu schlecht abgeschminkt war.Dadurch kamen dann sehr gemeine "Hetzparolen"auf die mich sehr verletzt haben.Einige konnten aber meine Gefühle verstehen und waren auch sehr nett.
Als ich meine Frau kennenlernte,versprach ich damit aufzuhören und alle schönen Sachen zu entsorgen.Das funktionierte ca.18 Jahre,doch Angelina war nicht wirklich weg sondern immer fester Bestandteil meiner Gedanken und Fantasien.
Sie forderte dann ihre Freiheit zurück und es kam zur Trennung von meiner Frau.
Habe jetzt aber viele neue Freunde gefunden ,die Angelina gut finden.
Seit Sommer 2006 b.z.w.2007 hat "Sie"ihre vollständige Freiheit zurückerlangt.


2.)Ich kam mit einem Penis auf die Welt,von da an bestimmte die Gesellschaftsmoral das ich ein Junge bin und wurde auch so erzogen.
Das war falsch !
Mit fünf Jahren hatte ich einen "Hodenhochstand"dh.die Hoden wollten sich nicht dauerhaft im Hodensack einlagern.Die Ärtzte endschieden sich zu einer Hormonbehandlung.Meine Eltern konnten das gar nicht beurteilen,ob richtig oder falsch.Wenn ein "Gott"in weiss dies beschliest so glaubt man ihm.
In der Pubertät wuchsen mir dann meine A-Körbchen,wofür ich mich in meiner Männerrolle sehr geschämt habe.Sah immer sehr weiblich aus so das meine Mutter immer gefragt wurde:"Ist es denn ein Junge oder ein Mädchen".Wieder diese Scham in mir,passt so gar nicht zu meiner aufgezwungenen "Männerrolle".
Kleidete mich als junger Mann dann schon oft sehr feminin.
Heute liebe ich meine kleinen Brüste und meine hohe Stimme,bin sehr glücklich damit.

3.)Endlich kann ich all die Sachen tun die mich früher nicht zu interressieren hatten !Habe den "Resetknopf"gedrückt und die wunderschöne Damenwelt steht mir offen.Noch mal mindestens 45 Jahre,diesmal in der richtigen "Rolle" !
Profil angelegt am 28/02/2007
Profil zuletzt upgedatet am 25/07/2012

Regelverstoss ? Melde an Admin

Hauptprofil 5555 Zugriffe