Userprofil von Nora Estelle

Zurück | Email an Nora Estelle
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Text: Lieblingsgedichte
Text: ZEN-Gedicht
von Zen-Meister Ryokan (1758-1831)

ZEN-Gedicht

Die Vergangenheit ist schon vorüber,
das Zukünftige ist noch nicht da;
in der Gegenwart ist keine Hoffnung,
alles wandelt sich ständig,
nirgends ist fester Halt.
Namen und Worte
sind selbstgeschaffene Verwirrung -
was vergeudest du so dein Leben den Tag lang?
Laß deine neumodischen Einsichten fahren,
wirf deine altmodischen Ansichten weg:
ehrlich und ganzen Herzens
forsche und spiegle dich in dir selbst.
Forschend und spiegelnd,
spiegelnd und forschend,
bis der Augenblick kommt,
da kein Forschen ferner mehr möglich,
weil du erkennst, daß dein Leben
ein leerer Wahn gewesen ist.

Regelverstoss ? Melde an Admin

Text "ZEN-Gedicht" 2068 Zugriffe