Userprofil von TG_Heike

Zurück | Email an TG_Heike
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Text: Coming Out (deutsche Version)
Diesen Text hab ich an Kolleginnen und Kollegen versandt
Text: Coming Out (englische Version)
Diesen Text hab ich an Kolleginnen und Kollegen versandt
Fotoalbum: Bilder Februar 2007
noch mit Selbstauslöser geschossen
Fotoalbum: Neue Frisur
Fotoalbum: Weihnachtsfeier 2007
Ein paar Bilder von der Firmenweihnachtsfeier
Fotoalbum: Hello Kitty
Was für die Fans unter uns
Fotoalbum: Zart besaitet
zum Thema hochsensible Persönlichkeit
Meine Links
Mein Tagebuch / News
Meine Freundinnen
Gästebuch

Coming Out (deutsche Version)

Liebe Kolleginnen! Liebe Kollegen!

In wenigen Tagen steht für mich ein wichtiger Schritt an, der euch mehr oder weniger unmittelbar berührt. Ihr habt sicher schon von dem „Phänomen“ Transsexualität oder Transidentität gehört. Seit meiner Jugend weiß ich, dass ich direkt davon betroffen bin. Die ersten Anzeichen reichen bis in die früheste Kindheit zurück. Es folgten Phasen, in denen ich probierte die Transidentität in mein Leben einzubauen und Zeiten, wo ich das alles zu Verdrängen versuchte.

Mittlerweile wurde die innere Anspannung so groß, dass für mich nur noch als Ausweg übrig blieb, mich der Situation zu stellen. Somit werde ich in Zukunft mein Leben als Frau gestalten.

Alles, was medizinisch erforderlich ist, neben einer psychotherapeutischen Begleitung gehören noch verschiedenste Untersuchungen dazu, ist bereits voll am Laufen. Am Ende des Prozesses steht dann die „Geschlechtsanpassende Operation“. Unter anderem nehme ich seit einiger Zeit bereits Hormone ein. Ein wichtiger Punkt ist auch der sog. Alltagstest. Die englische Bezeichnung „Real Life Experience“, also Alltagserfahrung, trifft es wesentlich besser. Dabei soll ich herausfinden, ob ich in der angestrebten Geschlechterrolle leben kann. Mit diesem hab ich genau genommen bereits Anfang dieses Jahres begonnen. So ist mein privates Umfeld, enge Freunde, Familie, Verwandtschaft,… bereits seit einiger Zeit informiert.

Jetzt ist es soweit, dass ich auch im Beruf als Frau erscheinen werde. Dem einen oder anderen sind gewisse Veränderungen bestimmt nicht verborgen geblieben. Nach meinem Urlaub nächste Woche wird mein erster Arbeitstag als Heike - das ist mein künftiger Vorname – sein. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass es nicht besonders angenehm ist, mit einem männlichen Vornamen angesprochen zu werden, obwohl alles andere schon sehr weiblich aussieht. Ich bitte euch deshalb, ab diesem Tag, es wird der 20. August sein, mich auch mit meinem neuen Vornamen anzusprechen. Mir ist klar, dass es für alle eine große Umstellung bedeutet, zumal mich die meisten von euch seit Jahren als Mann kennen.

Ich hab versucht, euch meine Situation in kurzen Worten zusammenzufassen. Natürlich konnte ich nicht auf alle Aspekte der Transsexualität eingehen. Allgemeine Informationen könnt ihr bei http://www.transx.at/ finden. Auch unter http://de.wikipedia.org/wiki/Transexualität findet ihr ganz gute Infos.

Nachdem ich bis jetzt schon ganz schön mutig war - vor allem was mein Äußeres betrifft – gebe ich mal keine Fotos von mir dazu. Wenn ihr euch ein Bild machen wollt, was sich so alles getan hat, dann schaut einfach unter http://tg_heike.profil.transgender.at/ nach. Da sind ein paar, wenn auch nicht ganz aktuelle, Fotos drauf.

Bisher haben es alle, die ich über meine Situation informiert habe, ganz gut akzeptiert. Ich hoffe, auch ihr könnt verstehen, dass ich diesen Weg jetzt einschlage. Solltet ihr noch Fragen haben, nur keine Scheu. Ihr könnt euch jederzeit an mich wenden. Ich werd sie so gut es geht beantworten.

Liebe Grüße

Regelverstoss ? Melde an Admin

Text "Coming Out (deutsche Version)" 1642 Zugriffe