Userprofil von Shemy

Zurück | Email an Shemy
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Fotoalbum: fotos
Fotoalbum: aktuell
Gästebuch

Profil

Name Shemy
Ort Zwischen Ulm und Stuttgart / Deutschland  
Gender Weiblich
Geburtstag 22-12-1977
Sternzeichen Steinbock
Profil Ich lebe gern :-)

>>>Leben heißt für mich, mehr Träume in meiner Seele zu haben als die Realität zerstören kann.<<<
>>>Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!
Gorch Fock (Johann Kinau 1880-1916)<<<<
>>>Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.<<<<

Tja, auch wenn es manchmal schwer ist, ich habe nie wirklich bereut zur Welt gekommen zu sein.
Homepage http://profil.transgender.at/shemy
Interessen Tiere, Musik, ausgehen, ....alles was Spaß macht und schön ist :-)
Ich mag Liebe, Ehrlichkeit, Spaghetti, Musik, Natur, Städte bei Nacht, Tanzen, Sterne, Sonnenstrahlen, Ratten....
Ich mag nicht Knoblauch, Intoleranz, schlechte Politik, langweilige Bücher, Talkshows, Gewalt.....
Mehr über mich Hallo Ihr,

Hmm, stell ich mich mal vor :-)
Ich bin Sasha, 26, und bin Transgender. Eine " Rückkehrerin"
Schon als Kind hatte ich gemarkt, daß ich irgendwie anders war und konnte nicht einordnen warum. heute weiß ich, daß ich einfach zu viele männlichen Hormone im Blut hatte. ( Pseudohermaphroditismus maskulinus).
Weil ich mich nirgendwo zugehörig fühlte und als Mädchen viel Schlechtes erlebt hatte, dachte ich damals ich würde zu mir finden, wenn ich ein Junge würde. Ich habe das dann auch ab dem 15. lebensjahr betrieben, habe Hormone bekommen und meine Gutachten erarbeitet. Schließlich hatte ich die Namensänderumg und den Op-termin. Doch irgendetwas in mir wehrte sich. So verschob ich den Penoidaufbau immer weiter und lebte lange in einer Grauzone.
Es kam sehr sonderbar, denn als ich nach außen als Mann lebte entdeckte ich im Innern meine Weiblichkeit. Vielleicht konnte ich nur duch diesen Umweg reifen..
Seit einem halben Jahr lebe ich nun wieder als Frau, versuche zu akzeptieren, daß ich innerlich und äußerlich wohl immer auch männliche Seiten bealten werde und mich einfach zu mögen wie ich bin....

( ich schreib das alles, wenn ich das Profil ändere, noch mal genauer :-) )
Profil angelegt am 23/01/2004
Profil zuletzt upgedatet am 08/02/2005

Regelverstoss ? Melde an Admin

Hauptprofil 465 Zugriffe