Homo-Ehe: Norwegen wieder sehr fortschrittlich!
19.06.2008 - 07:41, Rainbow Online
(rainbow.at) Während wir in Österreich noch immer in der Warteschlange herumkurven, dürfen in Norwegen homosexuelle Paare ab 1. Jänner 2009 heiraten. Gleichgeschlechtlichen Paaren steht ab diesem Tag auch die Möglichkeit der Adoption offen.

Das beschloss das Oberhaus des Parlaments am Dienstag, das Unterhaus hatte bereits in der vergangenen Woche zugestimmt. Bisher war es gleichgeschlechtlichen Paaren seit 1993 (!) erlaubt ihre Partnerschaft eintragen zu lassen. Die Möglichkeit der Adoption gab es in Norwegen bisher nicht. Zudem haben sie nun dieselben Rechte bei künstlicher Befruchtung wie heterosexuelle Paare.

Ab 1. Jänner des kommenden Jahren ist es allen Kirchen im Land erlaubt homosexuelle Paare zu trauen, verpflichtet dazu sind sie per Gesetz allerdings nicht.

Während sich schwul-lesbische Verbände hocherfreut zeigen, kommt massive Kritik von den Christdemokraten und der Fortschrittspartei, die meinen, dass jedes Kind ein Recht auf Mutter und Vater habe. (cbox)
2 Zugriffe Redaktion Transgender.at