Lehrstuhl für LGBT-Studien in Harvard
04.06.2009 - 07:31, Rainbow Online
(rainbow.at) Die berühmte amerikanische Harvard Universität wird einen Lehrstuhl für lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Studien einrichten.

Das ist deswegen möglich geworden, weil eine Homosexuellenvereinigung 1.5 Millionen Dollar gespendet hat. Es ist dies die erste ausschließlich LGBT-orientierte Professur in den USA.

Experten in Fragen der Sexualität und sexueller Minderheiten werden für jeweils ein Semester in Harvard unterrichten. (ma)
12 Zugriffe Redaktion Transgender.at