15 Jahre SoHo – Frauenberger gratuliert
25.11.2009 - 13:31, SoHo
Utl.: Seit 15 Jahren sensibilisiert SoHo Gesellschaft und Partei

Wien (OTS) – Herzliche Glückwünsche zum 15-jährigen Jubiläum übermittelt die für Antidiskriminierung zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger heute, Samstag, der SoHo (Sozialdemokratie und Homosexualität). “Seit 15 Jahren leistet die SoHo einen wesentlichen Beitrag für die Sensibilisierung der Gesellschaft, aber auch einen enormen Beitrag für die Sensibilisierung in der Sozialdemokratischen Partei. Gerade wenn es um Bewusstseinsänderung geht, ist der Weg oft lang und mühevoll. Die Motivation und das Engagement aufrechtzuerhalten, ist in der Antidiskriminierungsarbeit manchmal nicht einfach und Rückschläge müssen immer wieder weggesteckt werden. Doch das wichtigste ist, immer wieder von Neuem aufzustehen, das Ziel mit derselben Freude und demselben Einsatz weiterzuverfolgen”, so Stadträtin Frauenberger. Die SoHo habe bewiesen, “dass sie einen langen Atem hat”.

Es sei ihr ein Anliegen, “mit der S0H0 gemeinsam auch weiterhin für ein selbstbestimmtes und gleichgestelltes Leben für Schwule, Lesben und Transgender-Personen einzutreten”, betonte Frauenberger, die der SoHo abschließend “weiterhin viel Erfolg bei eurer so wichtigen Tätigkeit für die L-S-TG Community in Wien” wünschte. (Schluss) lac
12 Zugriffe Redaktion Transgender.at