SoHo gratuliert dem Verein MIGAY zum zweijährigen Bestehen
24.03.2011 - 12:49, SoHo/SK
Utl.: Traschkowitsch: Morgen Jubiläumsfest in Wien

MiGAY - EinladungWien (SK) – 2009 wurde der Verein zur Integration und Förderung homosexueller MigrantInnen (MIGAY) gegründet. “Wir freuen uns sehr, dass MIGAY sein zweijähriges Bestehen feiert. Die InitiatorInnen des Vereins haben damals mit der Gründung des Vereins eine Lücke geschlossen”, betonte Peter Traschkowitsch, Bundes- und Wiener Landesvorsitzender der SoHo (Sozialdemokratie und Homosexualität)am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Den großen Erfolg des Vereins habe man damals nur erahnen können. “Umso herzlicher gratulieren wir zum Geburtstag”, so Traschkowitsch.
“Der SoHo ist es wichtig, MIGAY und seine Anliegen zu unterstützen”, betonte Traschkowitsch. Daher habe man – gemeinsam mit der SPÖ Wien und den Wiener SPÖ-Frauen – auch dabei geholfen, dass das zweijährige Bestehen des Vereins gebührend gefeiert werden kann. Das morgige Geburtstagsfest steht unter dem Ehrenschutz von Nationalratsabgeordnetem Alev Korun und der Wiener Stadträtin für Integration Sandra Frauenberger, “die immer bemüht ist, Mittel und Wege zu finden, um Vereine im LGBT-Bereich zu fördern und zu unterstützen”, so Traschkowitsch.

“Ein besonderer Dank gebührt auch den ehrenamtlichen MIGAY-Vorstandsmitgliedern, die viel Zeit in die Arbeit des Vereins investieren. Die SoHo wünscht MIGAY für die kommenden Jahre Kraft, Stärke und weiterhin viel Erfolg”, betonte Traschkowitsch.

Das MIGAY-Geburtstagsfest findet am Freitag, den 25. März, im Frauenzentrum ega (1060 Wien, Windmühlgasse 26) der Wiener SPÖ-Frauen um 20.00 Uhr statt.
10 Zugriffe Redaktion Transgender.at