OP-Zwang in Italien gefallen!
06.07.2011 - 13:39, TransX
In seiner Entscheidung vom 11. März 2011 stellte der römische oberste Gerichtshof fest, dass Sterilisationen keine Bedingungen für die Personenstandsänderung sein können. Das TS-Gesetz von 1982 ist damit überholt.
Nach Ungarn, Finnland, Großbritannien, Spanien, Österreich (2009), der BRD und der Schweiz ist damit Italien das achte europäische Land ohne Operationszwang.
Siehe auch www.equal-jus.eu/node/582

27 Zugriffe Redaktion Transgender.at