Userprofil von Nicole1986

Zurück | Email an Nicole1986
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Text: Geburt der Nicolle
Meine Geburt als Nicolle Chantall
Fotoalbum: der_wandel_der_zeit
Gästebuch

Geburt der Nicolle

Viele leute fragen mich ständig wie es dazu kam das ich Nicolle Chantall wurde also erzähle ich es euch mal:

Es fing alles mit langerweile 2001 an. Ich war mit Bekannten im Freibad und die sind früher gegangen. Ich war also alleine da. Habe mich in die Sonne gelegt und beobachtet wie ein paar Biofrauen gegangen sind. Habe mich nicht weiter darum gekümmert. Als die 3 Frauen weg waren sah ich da was Schwaz Gelbes am Baum hängen.... „Was war das? Oh die Damen ihren Badeanzug hängen lassen“
Dachte mir nichts schloss meine Augen und genoss die Sonnenstahlen. Das Freibad wurde langsam leer. Aber der gedanke an den Badeanzug lies mich nicht mehr los.... „Also gut dann nimmst den halt mal mit.“ Gedacht getan. Gut dass mich keiner gesehen hat. Zuhause angekommen hätte ich mich fast verblabbert weiß das gespräch nicht mehr nur noch das ich zu meinen Eltern sage: „habe ein Ba....“ ups das darfste nicht sagen! Oki lenk ab....

In meinem Zimmer habe ich ihn dann spaßeshalber mal angezogen. Huch was ist das für ein gefühl? Zum ersten mal spürte ich Weibliche Kleidung auf meienr Haut. Das ist ein schönes gefühl. Habe den dann immer mal heimlich angezogen weils so schön war.

Da ich in einer Hilfsorganisation bin, haben meine Nachbarn damals angefangen mir immer die altkleider zu geben damit ich die mitnemen könnte zum Stützpunkt um da ins Lager zu geben.

Schon wieder nein! Mir kam schon wieder der gedanke „was ist denn da alles drin?“ wieder angezogen..... habe 3 Stücke behalten habe diese auch Heute noch. Irgendwie kam dann ne Phase wo ich es nicht wahrhaben wollte das ich dauernd diese Kleidung angezogen habe. Was ist los? Mit mir? Pack das schnell unters Bett! Nach ner weile wurde der Druck wieder groß ich zog die Kleidung wieder an. Durch zufall bin ich damals auf Startrans dem Shop im Interent geladet.... was ist das denn? Transexuelle? Seh dich doch da mal in dem gebiet um.... also Google musste drunter leiden.
Da war ein Test bin ich Transexuell? Den habe ich gemacht. Glaube das Ergebniss war was um die 80 Prozent. Oha!
Aus neugierde hab ich mir Fasching ne Perücke gekauft lange knall Rote Haare.... die sachen angezogen. Aha ich fühlte mich besser. Also stimmte der Test?!
Dann habe ich einen BH von meiner Mutter geholt.... bis heute sagte sie nicht das da was fehlt....
habe mir da sachen reingesopft. „Juhu ich bin eine frau“ das ging ne ganze weile so dann hatte ich die Schnauze voll langsam wurde es mir zu Blöd die Haare der Plastikperücke dauernd vom boden aufzusammeln. Das war die zweite unterbrechung.

Nun ich habe mich weiter damit beschäftigt aber mich nicht so angezogen.... Plötzlich spürte ich wieder ein dang der langsam unerträglich wurde.... also wieder raus mit den Sachen und anzehen. Langsam fing ich an mir sachen zu kaufen... Schminke, ein Tanga :) ein BH dann ne schönere Perücke aus dem Internet.
Die Zeit des versteckens hat wieder angefangen.... zum ersten mal das ich mir die Beine rasiert habe. Is das ein herliches gefühl.

Nach ein paar Monaten kam dann eine Person in mein leben.... wie sie heißt werd ich hier mal nicht
nennen. Wegen ihr habe ich wieder aufgehört. Wollte meine ganzen Sachen wegwerfen. Habs zum glück nich getan denn 2 Monate später war der Drang wieder da und die Beziehung wegen einen anderen grund am bröckeln. Sie weiß bis Heute nicht dass sie zwei Personen geliebt hat. Da hat es wieder angefangen, einen halben Monat später wars dann so weit die Trennung. Irgendwie war das der Startschuss.... ich Lebe jetzt glücklicher seit ich weiß, Nicolle wird leben und nicht mehr untern Bett verschwinden...

Das war mitte Februar 2005.
Es heißt ja übung macht den Meister in dem fall die Meisterin. Das mit dem schminken klappt immer besser und ich habe 2 menschen gefunden über die ich froh bin diese zu kennen.
Die eine hat mich als aller Erste als Nicolle gesehen und mir sofort obwohl wir uns nicht kannten Tipps zum Schminken gegeben. Bin sehr froh das Zaza das getan hat. Eben so Babsy hat mir geholfen. Durch sie wird meine Nicolle immer mehr optisch zur Frau.

Danke euch beiden.

Wenn ich so darüber nach denke: Ich bin Nicolle....(schöner gedanke) Fallen mir immer mehr Sachen ein die immer in die richtung gingen. Früher war ich sehr zierlich und man meinte ich würde zusammen brechen, ich habe mit Puppen gespielt! Was ich ganz komisch finde, habe mir öfters mal ein Handtuch auf mein Kopf getan und so getan als wenn ich lange Haare hätte nach dem duschen. Da fällt mir noch was ein... habe mir mal füher eines Tages mein T-shirt vorne zusammen gebunden. Dazu kommt noch das ich schon immer besser mit Mädels als mit Jungs umgehen konnte.

War das vielleicht schon so seit meiner geburt? Das ich Frau sein wollte? Hm... scheint so.

eure Nicolle Chantall


Regelverstoss ? Melde an Admin

Text "Geburt der Nicolle" 282 Zugriffe