Userprofil von Renate_TG

Zurück | Email an Renate_TG
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Text: Cogiati-Test
Text: 28.12.2006 - Renate, die "Wiedergeborene"
Zum erstenmal seit fast 25 Jahren wieder richtig Outdoor
Text: 02.04.2007 - Ausgehen in Krefeld
Ein paar unschöne Begebenheiten
Text: Meine Lauf-Kilometer 2008
Text: Reisen ins Ausland für Transgender
Text: Passing
Fotoalbum: Ältere Fotos
Fotoalbum: Weihnachten 2006
Fotoalbum: New Look
Fotoalbum: New Look Portraits
Fotoalbum: Fun
Fotoalbum: Neue Fotos
10.01.2007
Fotoalbum: 21.01.2007 - Erstmals unter Menschen
Mein erstes echtes Outdoor-Erlebnis
Fotoalbum: 25.01.2007 - Im Kino
Fotoalbum: 03.02.2007 - Stammtisch in Leverkusen
Fotoalbum: 09.02.2007 - Stammtisch in Essen
Fotoalbum: 16.02.2007 - Karnevalsfreitag bei Diane im Scandal
Fotoalbum: 21.02.2007 - Cafe Scandal
Fotoalbum: 03.03.2007 - Stammtisch in Leverkusen
Fotoalbum: 11.03.2007 - Mit Conny-Lynn im Café Scandal
Fotoalbum: 17.03.2007 - Sandra zu Besuch
Shopping in Düsseldorf und Stammtisch in Oberhausen in der Distel
Fotoalbum: 23.03.2007 - Café Scandal
Fotoalbum: 31.03.2007 - Traugottesdienst von Hydra und Xenia
Das zweite Ja-Wort nach 22 Jahren, oder: Eine Hochzeit mit zwei Bräuten...
Fotoalbum: 31.03.2007 - Trannyball 2007
Fotoalbum: 02.04.2007 - Afterballtreffen im Café Aroma
Fotoalbum: 15.04.2007 - Rosamond und Schloß Benrath
Fotoalbum: 22.04.2007 - Der erste Stammtisch Scandal
Fotoalbum: 27.04.2007 - Venlo
Fotoalbum: 30.04.2007 - Kegeln in den Mai
Fotoalbum: 01.05,2007 - Café Scandal
Fotoalbum: 05.05.2007 - Leverkusen
Fotoalbum: 11.05.2007 - Anjas Stammtisch in der Zollvereinklause in Essen
Fotoalbum: Diverse Bilder aus dem Café Sandal in Düsseldorf
Fotoalbum: 17.05.2007 - Ein Stammtisch der etwas anderen Art
Besuch des englischen Stammtischs im Mambocino in Düsseldorf
Fotoalbum: 19.05.2007 - Einkaufsbummel in Köln / Café Scandal in Düsseldorf
Fotoalbum: 31.03.2007 - Trannyball 2007 in Essen
Ein Nachtrag - Bilder von Angela
Fotoalbum: 09.06.2007 - Auf einer Geburtstagsparty
Fotoalbum: Fotoshooting
Fotoalbum: Neue Bilder 2008
Fotoalbum: Urlaub in der Schweiz
27. April bis 5. Mai 2008
Fotoalbum: Juni 2008
Fotoalbum: Ziegelsteiner Kärwa 2008, Nürnberg
26. Juli 2008
Fotoalbum: Weihnachten 2008
Meine Links
Meine Freundinnen
Gästebuch

02.04.2007 - Ausgehen in Krefeld

An diesem Abend war ich mit ein paar Freundinnen in Düsseldorf verabredet (siehe Fotoseite). Nach dem schönen Abend fuhr ich dann wieder zurück. Da es noch nicht so spät war und ich noch keine Lust hatte, nach Hause zu fahren, machte ich noch einen kleinen Bummel durch die Innenstadt von Krefeld. Am Bahnhof wurde ich ganz dreist von einem Mann verfolgt. Als ich meinen Schritt soweit verlangsamt hatte, dass er an mir vorbeiziehen mußte, machte ich kehrt, und lief in der anderen Richtung weiter. Nach 20 m drehte ich mich um, und er war wieder hinter mir. Glücklicherweise habe ich ihn dann in der Einkaufsstraße abhängen können.

Ich ging dann noch in einen irischen Pub, das Limerick an der Alten Kirche, um noch eine Cola zu trinken. Es ist eine sehr schöne Kneipe mit überwiegend jüngerem Publikum und einer sehr netten Bedienung. Außer einem angetrunkenen älteren Mann, der allerdings anfing, mich zu begrabschen, worauf er ein paar harsche Worte von mir zu hören bekam, nahm niemand sonderlich Notiz von mir.

Das änderte sich aber an der Straßenbahnhaltestelle, wo ein Auto mit ein paar Halbstarken mit Migrationshintergrund neben mir hielt. Der Fahrer fragte mich unverblümt, ob er mich am A... f... solle. Ich wünschte ihm frei nach Steffan Effenberg "Einen guten Abend noch" oder so ähnlich. *grins*

Mit der Straßenbahn wieder am Bahnhof angekommen, fragte mich ein Mann, ob alles klar sei. Ich antwortete im vorbeigehen "Klar doch". Als ich mich nach einigen Metern umdrehte, hatte mich auch dieser Mann verfolgt. Ich stellte ihn zur Rede, was das denn soll? Als er mir dann ins Gesicht sah und meine Stimme hörte, erschrak er: "Das ist ja ein Mann!"

Ich hatte zwar zu keiner Zeit an diesem Abend Angst. Ein blödes Gefühl ist es aber schon, als Frau so als Freiwild betrachtet zu werden. Denn zunindest im letzten Fall wurde ich ja für eine Bio-Frau gehalten. Woran mich die Halbstarken als Transe erkannt haben, weiß ich nicht, da ich mir sicher bin, eigentlich ein gutes Passing zu haben. Auf alle Fälle kann ich jetzt nachvollziehen, warum Frauen normalerweise bei Dunkelheit nicht mehr allein ausgehen...

Regelverstoss ? Melde an Admin

Text "02.04.2007 - Ausgehen in Krefeld" 3271 Zugriffe