Userprofil von Chris_w

Zurück | Email an Chris_w
(Wenn du nicht im Forum eingeloggt bist, kommst du auf die Forum Login Seite.)

Menü

Hauptprofil ansehen
Fotoalbum: An einem Sonntagmorgen in Linz
Juni 2007
Fotoalbum: Über die Natürlichkeit
Juli 2007
Fotoalbum: Macho-Single-Tussi-Transe
August 2007
Fotoalbum: Beim Lächeln erwischt
September 2007
Fotoalbum: Sommer ade
September 2007
Fotoalbum: Stolpersteine
Oktober 2007
Fotoalbum: Aus meinem kleinen Horrorladen
Oktober 2007
Fotoalbum: Haare gelassen
November 2007
Fotoalbum: Linz erwacht
Dezember 2007
Fotoalbum: Bilanz eines Balanceakts
Dezember 2007
Fotoalbum: Weichgezeichnet ins neue Jahr
Januar 2008
Fotoalbum: Winterschlussverkauf
Januar 2008
Fotoalbum: Experimentelle Fotografie
Februar 2008
Fotoalbum: Abkehr von transsexuellen Vermutungen
Februar 2008
Fotoalbum: Unter anderem Transgender
März 2008
Fotoalbum: In Blüte
April 2008
Fotoalbum: Kreativitätslücken
Mai 2008
Fotoalbum: In Urlaubsstimmung
Juni 2008
Fotoalbum: Döllersheimer Schweigen
Juli 2008
Fotoalbum: Vorankündigung
Oktober 2008
Fotoalbum: Kleine Rückschau auf das 1. Linzer Queer Festival
November 2008
Fotoalbum: Eingeschränkte Reflexion
Februar 2009
Fotoalbum: Rolle und Verkleidung
April 2009
Fotoalbum: Konstante Weiblichkeit
September 2009
Fotoalbum: Die lange Zeit des Schweigens
Dezember 2009
Meine Freundinnen
Gästebuch

Aus meinem kleinen Horrorladen

Ich gebe es ja zu, ich habe ein Faible für Horror. Ob handlungsarme, aber dafür umso blutreichere B-Movies, gruselige Survival Horror-Spiele oder absurde Liedtexte von irgendwelchen Death Metal-Bands, ich mag das irgendwie. Nun, ob das für eine Dame schicklich ist? *räsuper* Na ja, das sind eben Dinge, die ich von der einen Geschlechtsseite zur anderen mitnehme - genauso wie mein Interesse für Sport oder sonstiges. Ich will auch partout nicht das Überweibliche mimen, zwanghaft versuchen, Klischees zu erfüllen, und mich schon gar nicht verleugnen - nicht einmal meinen männlichen Ursprung und meine Erfahrungswertschätze. Genauso wenig möchte ich aber auch meine weibliche Seite verleugnen - geschweige denn den Übermann spielen *lach*. Wenngleich mir das Spielen mit Rollen durchaus Spaß macht - wie etwa zu Halloween. Zwar ist es nicht unbedingt ein Fest, das ich großartig unterstütze (die Kinder, die bei mir läuteten, mussten sich mit Mandarinen zufrieden geben), aber es bietet die Gelegenheit, einmal etwas "anders" auf die Straße zu gehen. Im Normalfall geht mein Trachten ja dahin hinaus, möglichst wenig aufzufallen - doch zu Anlässen wie Halloween darf dann der Rock schon einmal etwas kürzer sein und das Make-Up experimenteller. Und auch das macht Spaß ;-)

Regelverstoss ? Melde an Admin

Fotoseite "Aus meinem kleinen Horrorladen" 2198 Zugriffe